Nach dem Umzug

  1. Für alle Möbel den richtigen Platz finden
  2. Alle Umzugswaren auspacken
  3. Durch Umzugsunternehmen entstandene Schäden innert 3 Tage schriftlich melden.
  4. Ummelden bei der Einwohnerkontrolle (Frist beachten)
  5. Versicherung Neuerungen melden, vor allem Hausratversicherung.
  6. Fristgerechtes Ummelden des Fahrzeugausweises bzw. Führerausweis.
  7. Identitätspapiere ändern lassen.
  8. Billag neue Adresse angeben!
  9. Überweisungsaufträge ändern.

PIZ3 Ihre Umzugsprofis wünschen Ihnen einen schadenfreien und erfolgreichen Umzug.

Download: Umzugscheckliste (PDF Datei)