Vor dem Umzug

Das sollten Sie beachten, wenn Sie Umziehen wollen

  1. Ist der Neue Mietvertrag geprüft und Unterschrieben.
  2. Unter Einhaltung der Frist, alten Mietvertrag künden.
  3. Beantragen Sie bei Ihrem Arbeitgeber den Gesetzlichen Umzugstag.
  4. Lassen Sie sich von einem Umzugsunternehmen beraten.
  5. Beim selber Zügeln: Helfer und Fahrzeug organisieren.
  6. Reinigungsunternehmen beauftragen und schriftlich einen Termin vereinbaren.

Beim selber Putzen: mit dem Vermieter absprechen was und wie alles geputzt werden muss.

  1. Wohnung, Keller und Garten falls nötig, entrümpeln. Abfuhr organisieren.
  2. Adressänderung an Bank, Elektrizitäts-, Gas- Wasserwerk, Arbeitsstelle, Krankenkasse, Telefongesellschaft, Zeitungsabo und Steueramt angeben.
  3. Post-Nachsendeauftrag aufgeben.
  4. Haushaltswaren und Hausrat durch Umzugsunternehmen verpacken lassen. Beim selber Verpacken: geeignete Umzugskartons kaufen, Kartons nicht zu schwer einpacken, gut verschliessen und beschriften.
  5. Bargeld für Transport- und Reinigungsfirma bereithalten, falls keine anderen Zahlungsvereinbarungen abgemacht wurden.
  6. Parkplatz vor dem Hauseingang für das Zügelfahrzeug reservieren.